Die Zahl der Studierenden steigt kontinuierlich und in fast allen Universitätsstädten herrscht Mangel an geeigneten "Studentenbuden". Kein Wunder, dass das Wohnheim eine Renaissance erlebt – sei es als Umbau einstiger Kasernen, sei es als exklusiver Neubau. Hier wie dort sind die Bäder meist klein bemessen, müssen aber technisch und ästhetisch überzeugen – vor allem in den trendigen, hochwertigen Studenten-Appartements. 

Diesen Puls der Zeit trifft kaum eine Dusche so gut wie die Viertelkreis-Dusche Modell 280 (hier 90 x 90 x 200 cm) mit Beschlägen der Serie JOSEPHINE von glassdouche: Die geraden Seitengläser sind mit Drehtür-Beschlägen an der Wand befestigt, die gebogenen Frontgläser wiederum mit Falttür-Beschlägen an den Seitengläsern. Das Ergebnis: Minimaler Platzbedarf bzw. Raumverlust, maximale Flexibilität beim Öffnen der Türen und natürlich optimaler Dusch-Komfort. Ob Examens-Stress oder Party-Marathon: JOSEPHINE besteht jede Duschen-Prüfung!