Seit 2012 veröffentlicht das "Lösungsnetzwerk für nachhaltige Entwicklung" den "World Happiness Report". 2014, 2015 und 2016 stand Dänemark auf Platz 1, 2017 auf Platz 2. Der Inbegriff dänischen Glücks lautet "Hygge". Aktuell ein Buzz-Word, dass es schon in den Duden geschafft hat und dort als "Gemütlichkeit, Heimeligkeit als Lebensprinzip" definiert wird. Das Gute daran ist: "Hygge" lässt sich auf nahezu alle Lebensbereiche anwenden. Folglich auch auf's Badezimmer – wie die neue Badinspiration von glassdouche eindrucksvoll beweist.

Diese Badaustattung zeugt von dänischem Designverständnis. Mit JOSEPHINE hat glassdouche einen Falt- und Pendeltür-Beschlag im Programm, der die Installation einer Duschkabine auch in der "unmöglichsten" Raumsituation realisierbar macht. Hier eine Wanddusche mit drei festen Scheiben, einer Falttür sowie einer beleuchteten Duschrückwand HELENE mit dem neuen Motiv Valleyriver.