Hochgefühl in historischem Gemäuer: Die großen Bauprogramme der 20er und 50/60er Jahre des vorigen Jahrhunderts hatten das vorrangige Ziel, möglichst viel Wohnraum zu schaffen und dabei die vorhandenen Flächen optimal auszunutzen. So liegt historisch bedingt die heutige Standardhöhe von Wohnräumen um die 240/250 cm. Bei Neubauten im Topsegment liegt der Standard bei 270/280 cm. Im Premiumbereich finden sich auch Raumhöhen von 3 Metern und mehr – und natürlich in ehemaligen Industriebauwerken, die, umgewandelt und modernisiert, ein palast-artiges Wohngefühl vermitteln können.


Das zugehörige Badezimmer verdient eher die Bezeichnung Wellnesshalle. Wo früher Hitze, Rauch und Lärm regierte, herrscht heute Ruhe, Design und Bewegungsfreiheit. Die ideale Dusche für solch ein Ambiente: KATHARINA von glassdouche, KATHARINA die Große: Hier das Modell 404 (Raum-Dusche) mit einem 200 x 150 cm großen Glas und 2 deckenhohen Design-Profilen (Standard maximal 280 cm, hier Sonderfertigung 300 cm). Ob Höhenrausch oder Höhenflug: wer hier entspannt, genießt auf jeden Fall ein Hochgefühl!