Bei aller technischen Funktionalität und Praktikabilität, die einem heutigen, modernen Badezimmer einerseits zugeschrieben, andererseits abgefordert wird, gerät oft in Vergessenheit, was ein Badezimmer auch ist bzw. sein kann und sein sollte: ein stiller Raum ganz schlicht und einfach zum Träumen. Träumen wird wissenschaftlich definiert als "die psychische Aktivität während des Schlafes." Doch niemand wird bezweifeln, dass Träumen auch im Wachsein möglich ist – schlafen mit offenen Augen geht ja schließlich auch...

Schlafen – träumen – mit offenen Augen – im Bad – hier kommt HELENE von glassdouche ins Spiel: Ein Lichtfeld im Wunschmaß (nahezu beliebig bis maximal 2.600 x 1.600 mm) zur Montage an der Rückwand der Duschkabine oder Badewanne; mit hochwertigem Druck des persönlichen Wunschmotives in brillanter Farbe auf 6 mm starkem Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG). Für die ausgesprochen homogene Hinterleuchtung sorgen die integrierten LEDs (Lichtfarbe Neutralweiß) mit einer Lebensdauer von rund 50.000 Stunden. Hier zu sehen HELENE mit dem Designmotiv Jungelworld von glassdouche, das nicht nur zum Träumen animiert, sondern das Badezimmer selbst in eine Traumwelt verwandelt!

Ebenso traumhaft, ebenso real: Der Badewannenaufsatz mit einem festen Seitenglas, montiert mit dem glassdouche Multiprofil, sowie zwei beweglichen Gläsern, verbunden durch Beschläge JOSEPHINE von glassdouche; die Dusch-Nische glassdouche Modell 130 mit zwei Türgläsern, auch mit Beschlägen JOSEPHINE, hier außenseitig bündig im Glas montiert.