Herbstleuchten: Stile zu kombinieren heißt das Schöne unterschiedlicher Welten zu verbinden und daraus etwas Neues zu schaffen. Was in Mode und Musik gang und gäbe ist, geht natürlich auch in der Innenarchitektur und ganz besonders im Bad: zum Beispiel retro-gefliester Boden in Kombination mit trendfarbiger Wand (Autumn Peach) und zeitlos minimalistischem Mobiliar. Beim großen Spiegel links handelt es sich um die Tür der Dusch-Nische: eine iF-Design-Award-gekrönte MARGARETHE von glassdouche (Modell 140, Höhe 200 cm, Breite 160 cm). Das feste, wandmontierte Seitenglas (Blick auf die Nische rechts) in der Trendfarbe Parsol grau, die daran montierte Tür aus Mirastar-Spezialglas – es verdoppelt den Nutzen, vergrößert den Raumeindruck und multipliziert das Design-Erlebnis!